Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Justin - Labrador Retriever - 5 Jahre - aus Zucht entlassen

  1. #1
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Luidor
    Registriert seit
    17.12.2016
    Ort
    Baierbrunn
    Beiträge
    1.975

    Justin - Labrador Retriever - 5 Jahre - aus Zucht entlassen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0788 (2).jpg 
Hits:	8 
Größe:	220,3 KB 
ID:	50851

    Justin angekommen im neuen Leben,
    sucht ein neues Zuhause.
    Geändert von Heike95 (09.10.2018 um 19:33 Uhr)

  2. #2
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Luidor
    Registriert seit
    17.12.2016
    Ort
    Baierbrunn
    Beiträge
    1.975
    Justin befindet sich in einer Pflegestelle in Horb

    Profil vom: 18.11.2018

    Kastriert:
    nein

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:
    Freundlich, lässt sich gerne streicheln. Manche Menschen mag er nicht und verbellt diese, lässt sich dann auch nicht anfassen.

    Verhalten gegenüber Kindern: Wurde noch nicht getestet.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Zeigt mit unseren Rüden ein sehr gutes Sozialverhalten. Orientiert sich oft an unserem souveränen Mailo (Goldi Rüde). Kuschelt auch gerne mit unseren Hunden.

    Ängste: Staubsauger findet er nicht so gut. Justin hat vor manchen Menschen Angst.

    Stubenrein: Justin neigt dazu im Haus zu markieren. Er zeigt nicht an, wenn er raus muss. Wir gehen regelmäßig mit ihm raus, auch öfter nur kurz zum Piseln, das klappt ganz gut. In den letzen Tagen hat er nicht mehr ins Haus gemacht.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Er kann recht gut Sitz, Platz und Bleib. Abrufen klappt auch schon sehr gut, wobei alle Komandos noch weiter ausbaufähig sind. Läuft gut an der Leine, ab und zu zieht er auch ein wenig, lässt sich aber gut korrigieren. An der Schleppleine lässt er sich recht gut abrufen.

    Jagdtrieb: Bisher nichts festgestellt.

    Treppen: Ja, mittlerweile ohne Probleme.

    Autofahren: Justin liebt Autofahren, er ist immer der Erste, der ins Auto springt.

    Alleinebleiben:
    Mit meinen Hunden geht es ganz gut. Ganz alleine mag er nicht bleiben, er fängt dann an zu bellen.

    Gesundheit: Die Ohren sind mittlerweile fast abgeheilt. Justin hat in der linken Schulter Arthrose. Er soll deshalb möglichst gleichmäßig Laufen und evt. Physiotherapie bekommen. Außerdem bekommt er Zeel, Teufelskralle und Grünlippmusch mit ins Futter.

    Neues Zuhause: Für Justin hätten wir gerne aktive Menschen die sehr gerne spazieren gehen, er liebt ausgiebige Spaziergänge. Da er dabei die Nase ständig am Boden hat, wäre vielleicht Fährtensuche oder Mantrail etwas um ihn auszulasten. Laut Tierarzt ist das auch, bzw. trotz seiner Schulter in Ordnung, er benötigt ausreichende Bewegung um gute Muskulatur aufzubauen.
    Justin braucht eine klare Führung, ein zweiter Hund wäre sicher hilfreich für ihn.
    Garten zum schnellen rauslassen, sollte vorhanden sein.
    Da er auf manche Menschen panisch reagiert, muss auf jeden Fall ein Besuch vorab stattfinden.

    >>Informationen zur Vermittlung<<


    >>Bewerbungsformular<<
    Geändert von Heike95 (07.12.2018 um 19:25 Uhr)

  3. #3
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung

    Registriert seit
    17.12.2016
    Ort
    Horb
    Beiträge
    410
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0776.jpg 
Hits:	3 
Größe:	205,7 KB 
ID:	50854

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0772 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	228,1 KB 
ID:	50855

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0774 (2).jpg 
Hits:	6 
Größe:	210,9 KB 
ID:	50853

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0771 (2).jpg 
Hits:	1 
Größe:	211,6 KB 
ID:	50852

  4. #4
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung

    Registriert seit
    17.12.2016
    Ort
    Horb
    Beiträge
    410
    Manchmal kommt alles ganz anders, als man denkt.

    Für Justin
    war schon sehr früh eine tolle Bewerbung da und eigentlich sollte er schon in sein neues Zuhause umziehen.

    Da hatten wir leider die Rechnung ohne Justin gemacht,
    da dieser gegen alle Erwartungen plötzlich sehr ängstlich gegenüber den Bewerbern war.
    Ein solches Verhalten hatte vorher überhaupt nicht gezeigt.

    Wir kennen Justin nur als freundlichen manchmal etwas frechen, unbekümmerten und leicht dominanten Rüden.
    Der sehr gerne mit den meisten Menschen kuschelt.
    In unserem Haus hat Justin schon viele neue Menschen kennen gelernt,
    manche hat er kurz angebellt. Bei den meisten hat er sich dann aber auch gleich streicheln lassen.

    Mit unseren beiden Rüden verträgt er sich sehr gut.
    Er ist manchmal ein wenig dickköpfig und braucht klare Ansagen, damit klappt alles super.

    Das Paket von seiner Patentante durfte er auspacken, dabei war er Anfangs etwas zögerlich....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0795 (2).jpg 
Hits:	0 
Größe:	194,7 KB 
ID:	51589

    aber dann hatte er das Spielzeug entdeckt....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0804 (2).jpg 
Hits:	0 
Größe:	103,5 KB 
ID:	51590

    .... und soviele leckere Sachen... hmmmm
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0801 (2).jpg 
Hits:	0 
Größe:	189,6 KB 
ID:	51591

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0813 (2).jpg 
Hits:	1 
Größe:	176,6 KB 
ID:	51592

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •