Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Franzi - Labrador Hündin - 2 Jahre - aus Zucht entlassen

  1. #1
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Xxxx
    Beiträge
    3.782

    Franzi - Labrador Hündin - 2 Jahre - aus Zucht entlassen


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TB.jpg 
Hits:	3 
Größe:	49,6 KB 
ID:	91773
    Franzi angekommen im neuen Leben,
    sucht ein neues Zuhause.

  2. #2
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Xxxx
    Beiträge
    3.782
    Franzi befindet sich in einer Pflegestelle in Hechingen

    Profil vom: 18.01.2024

    Kastriert: nein

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:

    Verhalten gegenüber Kindern:

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren:

    Ängste:

    Stubenrein:

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:

    Jagdtrieb:

    Treppen:

    Autofahren:

    Alleinbleiben:

    Gesundheit:

    Neues Zuhause:


    >>Informationen zur Vermittlung<<



    Hier steht demnächst der Link zum Bewerbungsformular, zurzeit wird der Hund noch
    eingeschätzt.

  3. #3
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Xxxx
    Beiträge
    3.782
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tb2.jpg 
Hits:	1 
Größe:	86,7 KB 
ID:	91809

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tb4.jpg 
Hits:	2 
Größe:	97,1 KB 
ID:	91810

  4. #4
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.01.2024
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    17
    Hallo zusammen,


    Franzi wohnt nun bereits etwas über eine Woche bei uns und unseren beiden Labrador Retrievern. Wir sind zum ersten Mal Pflegestelle und waren sehr gespannt, was uns da erwartet, wenn ein fremder Hund bei uns hier eingezieht.
    Wir hätten es wirklich nicht besser treffen können, denn Franzi kann man eigentlich in einem Wort beschreiben. Sie ist einfach nur lieb. Auch wenn sie noch nicht einmal zwei Jahre alt ist hat sie sich hier eingefügt, als wäre sie schon immer da. Natürlich waren die ersten Tage sehr aufregend für sie und ab und zu ging auch mal ein Missgeschick in die Wohnung, aber draußen war es einfach viel zu spannend und nach zwei Tagen war das erledigt.

    Franzi versteht sich wirklich sehr gut mit unseren beiden nun doch schon älteren Hunden (12 & 9). Sie ist nicht überdreht im Umgang mit ihnen, sie putzt und kuschelt beide hingebungsvoll und ab und zu kommen langsam kleine Spielsequenzen zustande, aber auch hierbei ist sie nie außer Rand und Band.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A983054C-0841-40D4-B8B1-4B8A3BAB3513.jpg 
Hits:	3 
Größe:	125,5 KB 
ID:	91906
    (links Franzi)

    Franzi ist etwas schüchtern zu Beginn, sie hat noch viele Momente, in denen sie ein wenig unsicher ist und beschwichtigt. Sie wirkt allerdings niemals panisch oder ängstlich, sie beobachtet und versucht zu lernen. Franzi möchte ihren Menschen gefallen, schließt sich gerne an und gibt einfach ihr Bestes. Und je mehr Routinen sie erkennt und je mehr Sicherheit sie daraus ziehen kann, desto entspannter und lustiger wird sie.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	74D52E70-43AA-4E24-A288-2DE2C431E77F.jpg 
Hits:	3 
Größe:	85,2 KB 
ID:	91907

    Sie war von der ersten Minute hier wahnsinnig verschmust, sie drückt sich förmlich in die Hand die sie jetzt doch bitte kraulen und streicheln soll. Und wenn ein anderer Hund hier gestreichelt wird, wirft sie sich direkt davor auf den Rücken und möchte bitte auch ein paar Streicheleineheiten abhaben.


    Draußen ist Franzi wahnsinnig beschäftigt, sie schnüffelt und schnuppert und muss sich alles gaaaanz genau anschauen, was ein bisschen ihre Ansprechbarkeit leiden lässt, aber auch das wird auf bekannten Strecken jetzt schon viel besser nach nur einer Woche. Bellen haben wir sie bisher noch nie gehört.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DD2ACCA0-D349-4544-A323-4F4BEC21F752.jpg 
Hits:	2 
Größe:	64,3 KB 
ID:	91908
    der Balkon ist ein beliebter Platz zum Ausschau halten

    Gesundheitlich hat die kleine Dame leider Pech. Sie kam mit einem bereits operierten Kreuzband zu uns, dieses wurde im Dezember operiert und nächste Woche wird in der Tierklinik entschieden, wann das zweite Kreuzband operiert werden muss. Zudem ist sie deutlich übergewichtig und wird hier bei uns noch etwas abspecken müssen, was Franzi jetzt nicht so wahnsinnig super findet. Die kleinen Portionen empfindet sie eher als Lückenfüller und Futterausgabe ist die einzige Zeit, in der dieser kleine Hund komplett eskaliert. Zum Glück mag sie Obst und Gemüse und kann den ganz großen Hunger damit etwas abdämpfen.

    Wir sind gespannt, wie Franzis Reise hier noch weitergeht und sind sehr glücklich, diesen bezaubernden kleinen Hund ein Stück seines Weges begleiten zu dürfen.



  5. #5
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.01.2024
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    17
    Knapp drei Wochen ist Franzi nun schon bei uns und letzt Woche war Kontrollröntgen in der Klinik angesagt.

    Der Orthopäde war sehr zufrieden, die Röntgenbilder könnten nicht besser sein. Knochen ist fast vollständig wieder aufgebaut und das Implantat sitzt super, keinerlei Entzündungszeichen und alles stabil. Das Knie ist in vollem Umfang beweglich und sie lässt sich wirklich vertrauensvoll von mir behandeln. Das freut uns natürlich sehr, denn es heißt, wir dürfen jetzt ein wenig länger spazieren gehen und sie darf ein bisschen mehr die Gegend hier erkunden.
    Wir haben auch gleich einen Termin für die zweite OP vereinbart, in drei Wochen ist dann ihr zweites Knie dran und ab dann geht es nur noch aufwärts.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B5AC3EBF-EBE2-40EE-BE79-34E370DFEAED.jpg 
Hits:	0 
Größe:	75,9 KB 
ID:	92071
    auch beim Spazieren wird die Ansprechbarkeit immer besser

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C5C122D3-549A-43CB-A425-1938DAF36145.jpg 
Hits:	0 
Größe:	151,6 KB 
ID:	92072
    kleine Ausflüge auf der schwäbischen Alb

    Was immer deutlicher wird aktuell sind die vielen Unsicherheiten, die Franzi hat. Laute Geräusche, starker Wind lassen sie draußen ein wenig erschrecken. Auch fremde Menschen sind eine Herausforderung. Sie erstarrt dann ein wenig und kommt da alleine nicht mehr heraus. Aber mit ein wenig gutem Zuspruch und Bestätigung kann sie bisher wirklich jede Herausforderung annehmen. Sie braucht viel Zeit und Geduld und Vertrauen und freut sich dann immer unbändig, wenn sie die Situation gemeistert hat. Und dann freuen wir uns alle mit ihr mit.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E3C75FD8-A055-4387-BA2F-FCBAF8B59F0B.jpg 
Hits:	0 
Größe:	115,2 KB 
ID:	92073
    Schlange stehen für die Massage

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3B7D0CE4-E3CA-4FD9-A4F7-741DFA599D0F.jpg 
Hits:	0 
Größe:	58,3 KB 
ID:	92074
    Sie ist einfach ein Herzchen

    Sie ist wirklich ein Schätzchen, ihre Aufmerksamkeit und Konzentration wird immer besser, sie lernt wahnsinnig gerne und man sieht ihr förmlich an, wie stolz sie ist, wenn sie etwas auf einmal kann, was bisher nicht ging. Was ich bisher noch nicht erlebt habe, sie schaut sich wahnsinnig viel bei den anderen beiden ab. Sie holt sich bei den beiden aktuell auch viel Sicherheit. Wir sind noch immer sehr begeistert von dieser mutigen, verschmusten, kleinen Dame.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •