Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Baldur- Labrador - Rüde - 9 Monate - aus Zucht entlassen

  1. #1
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von AndreaSahling
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.938

    Baldur- Labrador - Rüde - 9 Monate - aus Zucht entlassen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20220303-WA0008.jpg 
Hits:	4 
Größe:	211,1 KB 
ID:	78464

    Baldur angekommen im neuen Leben,
    sucht ein neues Zuhause.
    Geändert von AndreaSahling (03.03.2022 um 11:12 Uhr)

  2. #2
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von AndreaSahling
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.938
    Baldur befindet sich in einer Pflegestelle in Oyten

    Profil vom: 26.02.2022

    Kastriert: nein

    Verhalten gegenüber Erwachsenen: Baldur ist sehr an Menschen interessiert, er ist ein wenig aufdringlich. Er hält sich gerne in der Nähe seiner Menschen auf.

    Verhalten gegenüber Kindern: Konnten wir noch nicht testen. Aber Kinder, die er während der Spazierrunden gesehen hat, fand er überaus interessant.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Baldur lebt in der Pflegestelle mit einem Rüden und zwei Hündinnen zusammen. Mit denen kommt er problemlos zurecht, sucht aber nicht unbedingt deren Nähe. Ab und zu liegt er auch mit ihnen zusammen im Körbchen, aber die Menschen sind ihm wichtiger.
    Es gibt auch Spielaufforderungen seinerseits, nur mit der richtigen Interpretation der Hundesprache hat er noch so seine Probleme. Ein „Nein“ seiner Gegenseite wird durchaus noch einmal hinterfragt.
    Hundebegegnungen auf den Spaziergängen liefen ohne Probleme, er sieht sich das alles sehr interessiert an.

    Ängste: Hat er bisher keine gezeigt. Auf den Hunderunden in unserem Wohnviertel ist er etwas verhaltener und beobachtet sehr genau. Alltagsgeräusche wie Staubsauger, klappernde Töpfe bringen ihn nicht aus der Ruhe.
    Vorbeifahrende Autos interessieren ihn nicht weiter; Zweiräder sind da schon interessanter, er schaut ihnen lange hinterher, Fußgänger (Groß und Klein) haben es ihm besonders angetan. Er lässt sich aber leicht ansprechen und umlenken.
    Bei den Hunderunden in Feld und Wald zeigt er sich deutlich entspannter.

    Stubenrein: Ja, aber er zeigt nicht an, dass er raus muss. Baldur wird etwas unruhig, das muss man natürlich entsprechend deuten. Er wird aber auch regelmäßig hinaus gelassen.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Wir üben gerade das Sitz, was auch schon relativ gut funktioniert. Er zieht nicht an der Leine, wechselt jedoch häufig die Seite, von daher gibt es hier noch einiges zu tun. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass Baldur erst 9 Monate jung ist.

    Jagdtrieb: Können wir noch nicht sagen.

    Treppen: kann er gehen; wird aber vermieden.

    Autofahren: In den ersten Tagen waren die Autofahrten noch relativ aufregend für Baldur, das hat sich zwischenzeitlich gelegt. Er gewöhnt sich sehr schnell an gewisse Routinen.
    Baldur bekommt Hilfe beim Ein- und Aussteigen.


    Alleinbleiben: Wurde noch nicht getestet.

    Gesundheit: Baldur wurde uns mit beidseitiger Ellbogendysplasie gemeldet. Der tatsächliche Gesundheitszustand wird noch abgeklärt.

    Neues Zuhause: Baldur ist einer junger Hund, der noch so einige Flausen im Kopf hat und somit eine entsprechende Erziehung wie auch Auslastung (am besten Kopf/Nasenarbeit) benötigt.
    Da er sich in der Pflegestelle mehr an den Menschen als an den dort lebenden Hunden orientiert, wäre eine Vermittlung als Einzelhund sinnvoll, es sei denn es gibt einen sehr souveränen Ersthund im neuen Zuhause.
    Die Wunschvorstellung für Baldur wäre ein Paar oder Einzelperson mittleren Alters, die sich ausgiebig um
    den kleinen Schokojungen kümmern können; ihn kopfmäßig auslasten und die Welt mit ihm, nach seinen Bedürfnissen, erkunden.
    Ganz wichtig ist, dass Baldur ein ebenerdiges Zuhause bekommt, in dem er keine Treppen steigen muss.
    Das neue Zuhause von Baldur sollte ohne Kinder sein.



    >>Informationen zur Vermittlung<<



    Hier steht demnächst der Link zum Bewerbungsformular, zurzeit wird der Hund noch
    eingeschätzt.
    Geändert von AndreaSahling (05.03.2022 um 12:09 Uhr)

  3. #3
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von AndreaSahling
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.938
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20220226-WA0034.jpg 
Hits:	4 
Größe:	62,9 KB 
ID:	78465

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20220303-WA0006.jpg 
Hits:	4 
Größe:	224,7 KB 
ID:	78466

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20220303-WA0009.jpg 
Hits:	4 
Größe:	233,4 KB 
ID:	78467

  4. #4
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    1.782
    Ein Schoko-Drops im XXL-Format ist uns da vor einer Woche ins Haus gepurzelt

    Ein liebenswerter „kleiner“ Knopf mit großen Pfoten und ganz viel Liebe, die er an seine Menschen weitergeben möchte

    Obwohl er hier 3 Pflegegeschwister hat sucht er gern die Nähe seiner Menschen,
    mitunter noch etwas aufdringlich aber das muss man ja auch erst einmal lernen

    Auch dass man sich nicht immer vordrängelt wenn es Leckereien gibt oder dass man sich erst hinsetzen muss um etwas zu bekommen

    Aber er ist ein kluges Kerlchen und lernt sehr schnell

    So hat er sehr schnell mitbekommen, dass es auf Tour geht wenn Pflegefrauchen ihm das Geschirr anlegt

    Unsere tägliche große Hunderunde genießt er wirklich sehr, es wird ausgiebig geschnüffelt und so manche Trophäe wird dann auch schon mal mitgenommen, irgendwo findet er immer ein Stöckchen, dass man voller Stolz durch die Gegend tragen kann

    Und hier ist er, ein absolut liebenswerter Schoko-Drops im XXL-Format

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2256.jpg 
Hits:	5 
Größe:	195,7 KB 
ID:	78503

  5. #5
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    1.782
    Ein XXL-Paket für den Schoko-Drops im XXL-Format

    Wenn ein Hund zur Retriever SoKo kommt, wird nicht nur ein neues Zuhause für ihn gesucht,
    es wird bei seiner Ankunft auch jemand gesucht, der die Patenschaft übernimmt

    So auch für Baldur

    Baldur hat eine Patentante

    Diese Patentante hat ihm gestern eine riesige Überraschung bereitet:

    ein Paket im XXL-Format

    Gestern Mittag klingelte der Postmann und brachte diese Überraschung
    Baldur war völlig aus dem Häuschen, ein riesiges Paket, ganz für ihn allein
    Natürlich durfte er sofort hinein schauen und entdeckte all die wunderbaren Dinge,
    die seine Patentante geschickt hatte
    Er wurde mehr als reichlich beschenkt
    Es gab Leckereien ohne Ende, die muss er sich natürlich mit seinen Pflegegeschwistern teilen

    Und es gab schicke Sachen zum Anziehen, ein tolles Geschirr passend zu seiner Augenfarbe,
    zartes Frühlingsgrün und einen kuscheligen Bademantel
    Also können wir auch bald die Badesaison starten, das Wetter zeigt sich ja im Moment von seiner besten Seite
    Dann gab es noch eine Schleppi und und und......
    .......UND Spielzeug
    sofort hat Baldur das für sich entdeckt
    Ganz besonders hat es ihm ein pinkfarbenes Etwas angetan,
    in Fachkreisen auch als SoKo-Maskottchen bekannt (aber das ist eine andere Geschichte)

    Hier noch ein paar Eindrücke von dem XXL-Paket


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2295.jpg 
Hits:	1 
Größe:	153,9 KB 
ID:	78559

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2301.jpg 
Hits:	2 
Größe:	127,2 KB 
ID:	78569

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2307.jpg 
Hits:	2 
Größe:	134,8 KB 
ID:	78560

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2313.jpg 
Hits:	2 
Größe:	118,3 KB 
ID:	78561



    Ganz herzlich grüßt Baldur und er sagt noch einmal ganz lieben Dank an seine Patentante

  6. #6
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    1.782
    Es gibt viel zu tun für den Schoko-Drops im XXL-Format

    Egal ob bei Reinigungsarbeiten im Haus, Pflanzaktionen im Garten, oder als Küchenhilfe, Sachenfinder, Kaminholzsammler oder einfach nur als Kuschelkissen für seine Pflegegeschwister, Baldur macht sich einfach unentbehrlich, immer und überall bietet er seine tatkräftige Unterstützung an

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2321 (2).jpg 
Hits:	1 
Größe:	92,9 KB 
ID:	78677

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2325 (2).jpg 
Hits:	139 
Größe:	157,5 KB 
ID:	78678

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2335 (2).jpg 
Hits:	140 
Größe:	145,9 KB 
ID:	78679

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2340.jpg 
Hits:	1 
Größe:	171,7 KB 
ID:	78681

    Natürlich hat er zwischendurch auch mal Freizeit, dann ist er gern dabei wenn es nach draußen auf Tour geht, unsere täglichen Gassirunden nutzt er aber auch um reichlich Informationen zu sammeln, überall muss geschnüffelt werden
    Sollten uns einmal andere Menschen mit Hund begegnen ist das für Baldur überhaupt kein Problem
    Er guckt interessiert, sagt aber keinen Mucks, er setzt sich hin und lässt die anderen ihres Weges ziehen

    Ja und dann gibt es auch noch ein wenig Unterricht für den jungen Mann

    Das „Sitz“ klappt mittlerweile schon sehr gut, am „Platz“ arbeiten wir gerade und auch am „Aus“
    Er lässt sich zwar Dinge, die er nicht haben darf, problemlos abnehmen aber manchmal schaltet er die Öhrchen auch auf Durchzug
    Aber er ist ja noch jung und Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2341.jpg 
Hits:	1 
Größe:	165,0 KB 
ID:	78680

  7. #7
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    1.782
    Hallöchen hier ist mal wieder der Schoko-Drops im XXL-Format, wollte mich mal wieder kurz melden

    Gestern waren wir auf unserer großen Runde wieder im Wald unterwegs, das finde ich einfach super, da kann man so viel entdecken
    Durch die letzten Stürme sind hier ganz viele Bäume einfach umgefallen und die liegen da immer noch so rum, das ist natürlich hoch interessant für einen jungen Mann wie mich

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2390.jpg 
Hits:	2 
Größe:	200,4 KB 
ID:	78874 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2391.jpg 
Hits:	2 
Größe:	215,8 KB 
ID:	78875

    Wenn wir unsere große Runde machen, fahren wir fast immer mit dem Auto irgendwo hin,
    ich bin mittlerweile ein richtig guter Beifahrer geworden

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2380.jpg 
Hits:	2 
Größe:	130,0 KB 
ID:	78876

    Aber heute kam es ziemlich dicke
    Pflegefrauchen meinte sie müsse unbedingt mal ein wenig im Garten arbeiten
    Ich musste natürlich ordentlich mithelfen, zwischendurch meinte sie ich wäre etwas zu übereifrig
    Dabei habe ich nur selbstständig ein paar Stöckchen zusammen gesucht


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2404.jpg 
Hits:	1 
Größe:	207,9 KB 
ID:	78881

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2414.jpg 
Hits:	1 
Größe:	205,3 KB 
ID:	78880

    Aber so ein Tag im Garten ist echt anstrengend, nicht nur dass ich gucken musste ob sie auch alles richtig macht, nein zwischendurch musste ich auch noch darauf achten, dass sich nicht irgendjemand heimlich anschleicht

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2401 (2).jpg 
Hits:	107 
Größe:	147,1 KB 
ID:	78878

    Wir haben da etwas gesehen...ganz bestimmt


    Endlich mal ein Päuschen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2419.jpg 
Hits:	1 
Größe:	162,2 KB 
ID:	78879

    Ihr seht ich habe mächtig was um die Öhrchen, bis bald

  8. #8
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    1.782
    Lange schon gab es nichts Neues vom Schokodrops im XXL-Format, das muss natürlich schleunigst geändert werden da so einiges passiert ist in der Zwischenzeit
    Aber lassen wir ihn einmal selbst berichten denn er braucht gerade etwas Auslastung, am Ende seines Berichtes versteht ihr auch warum

    Ja hallo ihr Lieben jetzt darf ich einmal an die Tasten, es ist so viel passiert in den letzten 2 Wochen, das muss ich euch berichten

    Also ich fang jetzt einmal ganz von vorn an:

    Alles fing damit an, dass man irgendwann feststellte dass mein Gang etwas unrund ist, deshalb musste ich zum Tierarzt und man machte ein paar Fotos von meinen Gelenken und stellte fest, dass etwas mit meinem Ellenbogen nicht in Ordnung ist und daher bin ich auch bei der SoKo
    Bei der SoKo angekommen bekam ich ein Pflegekörbchen und einen Termin bei einem Tierarzt
    Entweder konnte oder wollte der Tierarzt mit meinen mitgebrachten Bildern nichts anfangen
    Daher wurde beschlossen, dass es neue Bilder geben soll. Das dauerte natürlich ein Weilchen weil alle Tierärzte wahnsinnig viel zu tun haben
    Aber vorletzte Woche war es endlich soweit
    Die Tierärztin, die die Fotos machte, meinte wir sollten eine Tierklinik aufsuchen und dort um Rat fragen
    Wir hatten Glück und konnten innerhalb kürzester Zeit einen Termin bei einem Fachmann bekommen und der guckte auch und meinte:

    Stein im Schuh ist Stein im Schuh

    wenn man den nicht entfernt wird er ewig scheuern, da muss etwas getan werden und das tat er dann auch

    2 Tage später lag ich bei ihm auf dem Tisch, bekam ein Spritze und schlief erst einmal tief und fest
    Währenddessen nahm der Tierarzt eine kleine Kamera und guckte sich meine Gelenke von innen an und nahm dabei gleich den Stein aus dem Schuh

    Das war in der letzte Woche, seit dem trage ich ein schickes T-Shirt, manchmal auch einen Plastikkragen und darf mich nur noch ganz wenig bewegen und toben sowieso nicht

    Aber der Tierarzt ist ganz zuversichtlich und meint das wird schon wieder, nur ein Spitzensportler wird aus mir nicht mehr

    So das soll es erst einmal gewesen sein, jetzt gibt es gleich eine kurze Gassirunde um den Block

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2485.jpg 
Hits:	1 
Größe:	136,4 KB 
ID:	79414

  9. #9
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    1.782
    Wieder einmal höchste Zeit dass wir berichten.
    3 Wochen sind nun schon vergangen seit der OP und bereits 2 x war der Schokodrops zur Turnstunde
    Aber lassen wir ihn einmal selbst berichten

    Hallo ihr Lieben, ich mal wieder
    Vor 3 Wochen war ja meine OP und seit dem darf ich immer nur ganz kurze Spaziergänge an der Leine machen, sogar im Garten bin ich an der Leine, das ist alles ganz schön doof
    Meistens ist mein Pflegeherrchen mit mir unterwegs, mein Pflegefrauchen geht dann mit der anderen Bande auf Tour, die sind dann immer länger unterwegs
    Neulich waren wir zusammen im Eiscafe, das war toll
    Er hat mir eine Kugel Eis gekauft und die habe ich dann gaaaaanz genüßlich aufgeschleckt während er seinen Kaffee getrunken hat und dann haben wir noch eine ganz Weile Leute geguckt, äußerst interessant

    Ja und zur Turnstunde gehe ich mittlerweile auch
    Beim ersten Besuch war ich noch etwas zögerlich, hab mir erst einmal alles ganz genau angeschaut und wirklich viel haben wir dann auch noch nicht gemacht
    Beim zweiten Mal war ich dann schon etwas mutiger, habe dann auch schon ordentlich „mitgearbeitet“ und ganz viele Leckerlies dafür bekommen
    Hausaufgaben haben wir auch auf und mein Pflegefrauchen hat dann auch prompt eine Trainingsstrecke aufgebaut und da üben wir jetzt fleißig
    Schaut mal so sieht das aus
    Um die roten Hütchen muss ich Slalom laufen und bei den gelben Stangen muss ich meine Beinchen schön hoch heben

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2543.jpg 
Hits:	1 
Größe:	186,5 KB 
ID:	79824


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2547.jpg 
Hits:	1 
Größe:	186,8 KB 
ID:	79826

    So nun wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende, ich geh jetzt mal wieder eine Runde üben

  10. #10
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Nachbetreuung

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    1.782
    Heute vor einem Jahr habe ich das Licht der Welt erblickt


    Vielleicht habe ich so ausgesehen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	welpetb1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	48,0 KB 
ID:	80139

    Oder so

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	welpe2tb.jpg 
Hits:	0 
Größe:	88,7 KB 
ID:	80140

    Ich weiß es nicht

    Heute jedenfalls sehe ich so aus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2603.jpg 
Hits:	0 
Größe:	97,5 KB 
ID:	80141

    Oder auch manchmal so

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2555.jpg 
Hits:	0 
Größe:	207,4 KB 
ID:	80142

    Und wenn ich ganz „wild“ drauf bin auch mal so

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2573 (2).jpg 
Hits:	0 
Größe:	93,3 KB 
ID:	80143

    Und dann nennt mich mein Pflegefrauchen Quatschkopf
    und wenn ich dann die Öhrchen mal wieder auf Durchzug geschaltet habe heiße ich Sturkopf

    Aber heute morgen waren meine Öhrchen nicht auf Durchzug
    denn meine Pflegegeschwister haben mir ein Geburtstagsständchen gebracht
    und in meinem Napf war eine Extra-Portion feinstes Hackfleisch

    Heute Nachmittag gebe ich dann mal eine Runde Knabbereien für meine Mitbewohner aus
    und wer weiß vielleicht gehen wir ja auch alle ein Eis essen

    Ich werde berichten

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •