Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Maiko - Labrador - 2 Monate- Aus Zucht entlassen

  1. #1
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Carmen
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    790

    Maiko - Labrador - 2 Monate- Aus Zucht entlassen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	267de12c-c09c-401c-ac9f-a1c9d0da969a.jpg 
Hits:	8 
Größe:	140,8 KB 
ID:	72913



    Maiko angekommen im neuen Leben,
    sucht ein neues Zuhause.
    Geändert von Carmen (18.07.2021 um 15:04 Uhr)

  2. #2
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Carmen
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    790
    Maiko befindet sich in einer Pflegestelle in Wiemersdorf.

    Profil vom: 17.07.2021

    Kastriert: nein

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:

    Verhalten gegenüber Kindern:

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren:

    Ängste:

    Stubenrein:

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:

    Jagdtrieb:

    Treppen:

    Autofahren:

    Alleinbleiben:

    Gesundheit:

    Neues Zuhause:


    >>Informationen zur Vermittlung<<



    Hier steht demnächst der Link zum Bewerbungsformular, zurzeit wird der Hund noch
    eingeschätzt.
    Geändert von Carmen (24.07.2021 um 23:19 Uhr)

  3. #3
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Carmen
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    790
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	602C76F7-6AEA-4D75-8A2F-21A4FCF719FF.jpg 
Hits:	211 
Größe:	25,5 KB 
ID:	73014

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E329F864-4372-41CC-8A17-111FD931C96E.jpg 
Hits:	215 
Größe:	35,8 KB 
ID:	73015
    Geändert von AndreaSahling (24.07.2021 um 21:12 Uhr)

  4. #4
    Pflegestelle Avatar von o0Nicky0o
    Registriert seit
    12.03.2021
    Ort
    Wiemersdorf
    Beiträge
    133
    Hallo liebe Tagebuch-Leser,

    seit einer Woche ist diese kleine Maus Bewohnerin unseres Pflegekörbchens.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210724_170547.jpg 
Hits:	3 
Größe:	69,3 KB 
ID:	73032

    In der ersten Woche ist schon ganz schön viel passiert. Darüber wollen wir nach und nach berichten.

    Maiko ist ein sehr entspanntes Welpenmädchen. Sie verschläft unheimlich viel vom Tag. In den wachen Phasen ist sie ganz welpentypisch neugierig und entdeckt Haus und Garten immer mehr. Dabei behilflich ist ihr Lenja, ihre Pflegeschwester. Es ist sehr interessant anzusehen, dass Maiko in ganz vielen Situationen erst mal schaut, wie Lenja sich verhält. Ist Lenja entspannt, ist Maiko es auch.
    Wir haben Maiko in der ersten Woche bei uns als wenig ängstlich und gar nicht schreckhaft erlebt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210722_133547.jpg 
Hits:	4 
Größe:	99,2 KB 
ID:	73033

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210725_200238.jpg 
Hits:	3 
Größe:	83,3 KB 
ID:	73040

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210725_195950.jpg 
Hits:	3 
Größe:	236,0 KB 
ID:	73039

    Momentan ist Maiko nicht ganz gesund und es gibt ein Problem mit ihrer Blase bzw. den Harnleitern. Sie kann teilweise ihr Pipi nicht halten und tröpfelt ständig vor sich hin. Gleichzeitig zeigt sie aber auch an, wenn sie muss und verrichtet ihr Pipi-Geschäft dann ganz normal im Garten. Um die Ursache für das Tröpfeln festzustellen, hatte Maiko in ihrer ersten Woche bei uns bereits einen Arzt-Termin.

    Davon berichten wir dann beim nächsten Mal...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210720_091533.jpg 
Hits:	4 
Größe:	99,9 KB 
ID:	73035

    Liebe Grüße von Maiko und ihrer Pflegefamilie

  5. #5
    Pflegestelle Avatar von o0Nicky0o
    Registriert seit
    12.03.2021
    Ort
    Wiemersdorf
    Beiträge
    133
    Hallo liebe Tagebuch-Leser,

    Maiko hat letzte Woche ihren ersten Termin in der Tierklinik ganz vorbildlich gemeistert.

    Es wurde ein Ultraschall gemacht um die Ursache für den ständigen, unkontrollierten Harnverlust festzustellen. Im Ultraschall konnte der Arzt sehen, dass Maiko eine Missbildung des rechten Harnleiters hat. Dieser sitzt zu weit hinten an der Blase und kann daher den Urin nicht korrekt abtransportieren. Deswegen tröpfelt sie ständig. Der andere Harnleiter arbeitet ohne Probleme, deshalb kann Maiko auch trotzdem ganz normal ihr Pipi-Geschäft verrichten.

    Diese angeborene Anomalie kann mit hoher Wahrscheinlichkeit durch eine Operation behoben werden. Der Harnleiter wird dabei neu an die Harnblase verpflanzt.

    Diese große Herausforderung steht Maiko im September bevor.

    Wir hoffen, dass alles gut verläuft und dass Maiko danach ein ganz normales Hundeleben ohne Beeinträchtigungen führen kann.

    Die Zaubermaus ist übrigens während des Ultraschalls eingeschlafen

    Letzte Woche gab es außerdem auch noch ein Highlight im positiven Sinne. Maiko hat Post von ihrer Patentante bekommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210722_175621.jpg 
Hits:	3 
Größe:	117,4 KB 
ID:	73126

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210722_175722.jpg 
Hits:	4 
Größe:	91,0 KB 
ID:	73131

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210730_182515.jpg 
Hits:	3 
Größe:	114,9 KB 
ID:	73132

    Was für ein tolles Paket. Und alles farblich abgestimmt in pink, so wie es sich für eine kleine Goldador-Prinzessin gehört.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210722_175911.jpg 
Hits:	3 
Größe:	63,7 KB 
ID:	73130

    Maiko liebt die Plüschies. Und Geschirr und Leine werden ganz sicher auch bald ausgeführt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210730_181352.jpg 
Hits:	3 
Größe:	51,1 KB 
ID:	73128

    Vielen Dank liebe Patentante Karina



  6. #6
    Pflegestelle Avatar von o0Nicky0o
    Registriert seit
    12.03.2021
    Ort
    Wiemersdorf
    Beiträge
    133
    Hallo liebe Tagebuch-Leser,

    Klein-Maiko hat nicht nur die schnellste Patentante der Welt (das erste Päckchen wäre fast eher hier angekommen, als Maiko in ihrem Pflegekörbchen ), nein, sie hat auch die aller, allerbeste Patentante der Welt. Für Maiko gab es nämlich diese Woche noch einmal Post

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210805_095809.jpg 
Hits:	2 
Größe:	124,3 KB 
ID:	73389

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210805_095743.jpg 
Hits:	3 
Größe:	100,1 KB 
ID:	73390
    Lenja hat auch mit abgestaubt

    Maiko ist nun bestens ausgestattet. Danke, liebe Karina



    Der Alltag der Zaubermaus besteht größtenteils aus Schlafen und Fressen. Dazwischen entdeckt sie die Welt. Dabei haben wir sie noch nie ängstlich erlebt. Spielen kommt natürlich auch nicht zu kurz und ab und zu wird auch geübt. Maiko ist ziemlich klug und lernt ganz schnell. Sitz, Platz und Nein hat sie schon gut verinnerlicht. Und auch auf ihren Namen reagiert sie schon echt super

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210731_105222.jpg 
Hits:	2 
Größe:	49,2 KB 
ID:	73391

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210806_093017.jpg 
Hits:	2 
Größe:	172,4 KB 
ID:	73392

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210731_123600.jpg 
Hits:	3 
Größe:	90,4 KB 
ID:	73393

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210801_163403.jpg 
Hits:	2 
Größe:	179,1 KB 
ID:	73394

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210801_164158.jpg 
Hits:	3 
Größe:	68,1 KB 
ID:	73395

    Liebe Grüße von Maiko und ihrer Pflegefamilie




  7. #7
    Pflegestelle Avatar von o0Nicky0o
    Registriert seit
    12.03.2021
    Ort
    Wiemersdorf
    Beiträge
    133
    Hallo liebe Tagebuch-Leser,

    diese Woche hatten wir Besuch und so auch die Möglichkeit zu testen, wie Maiko auf Kinder reagiert. Sie fand es toll Zunächst war sie ganz schön stürmisch und hat ganz ungeduldig zum Spielen aufgefordert. Da wurde auch schon mal gebellt. Mit der Zeit wurde Maiko aber immer entspannter

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20210814-WA0014.jpg 
Hits:	2 
Größe:	167,6 KB 
ID:	73565

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20210814-WA0008.jpg 
Hits:	2 
Größe:	140,8 KB 
ID:	73566

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20210814-WA0006.jpg 
Hits:	4 
Größe:	204,9 KB 
ID:	73567
    Die Bilder durften wir mit dem Einverständnis der Eltern verwenden


    Maiko war diese Woche auch wieder beim Tierarzt, um sich ihre zweite Impfung abzuholen. Unsere Tierärztin war sehr zufrieden. Die Zähne sind schick, die Öhrchen sehen gut aus und zwischenzeitlich hat der Zwerg auch schon 1Kg zugenommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210812_155755.jpg 
Hits:	2 
Größe:	261,9 KB 
ID:	73574

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210812_155722.jpg 
Hits:	2 
Größe:	162,2 KB 
ID:	73575

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210812_155720.jpg 
Hits:	2 
Größe:	164,1 KB 
ID:	73576

    Die kleine Maus fühlt sich sehr wohl und lernt immer mehr dazu. Apportiert wird hier, dank des Futterbeutels von Maikos Patentante, schon wie bei den Großen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210815_140353.jpg 
Hits:	2 
Größe:	85,5 KB 
ID:	73571

    Zwischendurch hat Maiko aber natürlich auch mal ihre welpentypischen "Fünf Minuten". Da wird dann in die Beine von Pflegeschwester Lenja gezwickt oder unsere Schuhe geklaut.
    Es wird auf jeden Fall nicht langweilig mit dem kleinen Flitzekeks.


    Bis zum nächsten Mal!
    Liebe Grüße von Maiko und ihrer Pflegefamilie

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210815_133425.jpg 
Hits:	2 
Größe:	120,9 KB 
ID:	73573


  8. #8
    Pflegestelle Avatar von o0Nicky0o
    Registriert seit
    12.03.2021
    Ort
    Wiemersdorf
    Beiträge
    133
    Liebe Tagebuch-Leser,

    es ist mal wieder Zeit von Klein-Maiko zu berichten.

    Der Maus geht's gut und so klein ist sie auch gar nicht mehr. Sie wächst und die ersten Milchzähnchen haben sich schon verabschiedet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_184332.jpg 
Hits:	3 
Größe:	113,0 KB 
ID:	73768

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210823_151315.jpg 
Hits:	3 
Größe:	68,1 KB 
ID:	73779

    Letzte Woche gab es zum ersten Mal ein Hasenohr zum Kauen.
    Maiko hat es geschmeckt. Sie liebt labradortypisch generell alles was essbar ist. Und auch Vieles was eigentlich nicht essbar ist
    Im Garten muss man sie momentan ganz genau beobachten. Haselnüsse, Rindenmulch, selbst der Rasen... nichts ist vor dem kleinen Flitzekeks sicher.
    Nachts werden auch mit Vorliebe auf der Terasse krabbelnde oder fliegende Insekten gefangen und verspeist. Da müssen wir manchmal nachhelfen und sie auf den Rasen setzen, weil sie dass Pipi-Machen sonst vergessen würde.
    Seit langem waren uns hier im Norden mal ein paar (in Zahlen: ZWEI ) sonnige Tage vergönnt. Einen davon haben wir für einen Ostsee-Ausflug genutzt.

    Beim Autofahren ist Maiko zwischenzeitlich total routiniert. Jedenfalls auf der Rücksitzbank. Mit der Box im Kofferraum werden wir das noch ausprobieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_115527.jpg 
Hits:	3 
Größe:	52,0 KB 
ID:	73771

    Am Wasser war Maiko ganz auf Lenja fokussiert. Und da Lenja eine Wasserratte ist, wollte Maiko natürlich hinterher. Wir haben sie gebremst. Aber mit den Pfötchen durfte sie das Wasser testen. Angst hatte sie nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_141000.jpg 
Hits:	3 
Größe:	123,0 KB 
ID:	73772

    Am Strand war sie ganz entspannt und hat Spaziergänger, andere Hunde, Menschen auf dem SUP, vorbeifliegende Möwen einfach beobachtet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_142607.jpg 
Hits:	3 
Größe:	186,9 KB 
ID:	73773

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_142559.jpg 
Hits:	3 
Größe:	110,9 KB 
ID:	73774

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_142332.jpg 
Hits:	4 
Größe:	102,1 KB 
ID:	73775

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_140556.jpg 
Hits:	4 
Größe:	79,5 KB 
ID:	73776

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_140533.jpg 
Hits:	4 
Größe:	61,7 KB 
ID:	73777

    Buddeln am Strand muss natürlich auch sein.
    Auf der Rückfahrt war Maiko dann sichtlich erschöpft aber bestimmt auch sehr zufrieden, denke ich

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210824_163350.jpg 
Hits:	4 
Größe:	109,9 KB 
ID:	73778

    Bis zum nächsten Mal...
    Liebe Grüße von Maiko und ihrer Pflegefamilie

  9. #9
    Pflegestelle Avatar von o0Nicky0o
    Registriert seit
    12.03.2021
    Ort
    Wiemersdorf
    Beiträge
    133
    Liebe Tagebuch-Leser,

    die Zeit schreitet mit riesigen Schritten voran
    und nun steht in ein paar Tagen schon Maikos OP-Termin an.
    Die kleine Maus benötigt jetzt also viele gute Gedanken und gedrückte Daumen
    damit alles komplikationslos und erfolgreich verläuft.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210905_184024.jpg 
Hits:	2 
Größe:	76,4 KB 
ID:	73943

    Letztes Wochenende hat sie uns noch einmal bewiesen,
    dass sie die perfekte Beifahrerin im Auto ist.
    Wir waren auf Familienbesuch in unserer alten Heimat
    und Maiko hat Hin- und Rückfahrt von jeweils drei Stunden,
    bis auf eine Pipi-Pause komplett durchgeschlafen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210903_193652.jpg 
Hits:	2 
Größe:	74,5 KB 
ID:	73942

    Auch vor Ort hat sich Maiko ganz vorbildlich verhalten.
    Den vielen neuen Eindrücken in der für sie fremden Umgebung,
    hat sie sich ganz unproblematisch gestellt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210905_184932.jpg 
Hits:	2 
Größe:	33,6 KB 
ID:	73934

    Seit Kurzem machen wir mit Maiko auch kleine Spaziergänge.
    Hier ist momentan natürlich noch Alles interessanter
    als der Mensch am anderen Ende der Leine.
    Ab und zu klappt es aber schon, Maikos Aufmerksamkeit auf uns zu lenken.
    Diese Momente werden dann natürlich gefeiert

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210905_183241.jpg 
Hits:	2 
Größe:	146,9 KB 
ID:	73938

    Im Garten hat Maiko derzeit eine neue Lieblingsbeschäftigung: Rasen herauszupfen.
    Sehr zum Leidwesen vom Pflegeherrchen
    Aber sie lässt sich schon ganz gut unterbrechen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210905_183521.jpg 
Hits:	3 
Größe:	117,4 KB 
ID:	73939

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210905_183515.jpg 
Hits:	2 
Größe:	73,0 KB 
ID:	73940

    Zwischenzeitlich lässt Maiko auch Haselnüsse
    oder was sie sonst so im Garten findet und aufnimmt,
    mit dem Kommando "Pfui" wieder fallen.
    Und da Maiko ein sehr schlaues Hundemädchen ist,
    können wir das auch schon auf unsere Spaziergänge übertragen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210905_183512.jpg 
Hits:	2 
Größe:	75,9 KB 
ID:	73941

    Das nächste Mal melden wir uns dann nach der OP
    Bis dahin...

    Liebe Grüße von Maiko und ihrer Pflegefamilie



  10. #10
    Pflegestelle Avatar von o0Nicky0o
    Registriert seit
    12.03.2021
    Ort
    Wiemersdorf
    Beiträge
    133


    Liebe Tagebuch-Leser,

    die Zaubermaus hat sowohl Narkose als auch OP gut überstanden.


    Jetzt heißt es schonen und erholen. Maiko möchte sich natürlich gerne
    genauso verhalten, wie vor der OP. Das geht selbstverständlich nicht.
    Und so steht sie aktuell fast permanent unter Beobachtung, damit wir eingreifen können, wenn sie mit Lenja rangeln oder einfach drauf los flitzen möchte.
    Unser Abbruch-Kommando funktioniert aber schon ganz wunderbar
    und Maiko weiß sofort, dass sie stoppen soll.
    Auch lecken oder knabbern an der Naht sind verboten.
    Daher trägt Maiko momentan einen Body. Den lässt sie sich ganz prima an und ausziehen.
    Sie ist wirklich ein ganz unkompliziertes Hundekind und lässt das alles ohne Protest mit sich geschehen.

    Eine Nacht musste Maiko in der Tierklinik verbringen.
    Nach einem abschließenden Ultraschall, mit gutem Befund,
    durften wir sie am Freitag Nachmittag abholen.
    Da war sie noch ganz erschöpft. Insgesamt ruht sie sehr viel,
    daher gibt es heute hauptsächlich Bilder einer schlafenden Maiko.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210910_163155.jpg 
Hits:	3 
Größe:	99,4 KB 
ID:	74085

    Die ersten Tage nach der OP sind ganz schön anstrengend.
    Sowohl für uns als auch für Maiko.
    Momentan meldet sie sich noch sehr, sehr häufig um ihr kleines Geschäft zu verrichten.
    Und vor allem im Schlaf schafft sie es seit der OP noch nicht immer
    ihr Pipi zu halten bzw. rechtzeitig Bescheid zu geben.
    Sie trägt daher aktuell noch Windeln.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210910_184040.jpg 
Hits:	2 
Größe:	89,3 KB 
ID:	74086

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210911_134043.jpg 
Hits:	2 
Größe:	106,8 KB 
ID:	74087

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210913_164021.jpg 
Hits:	2 
Größe:	165,7 KB 
ID:	74088

    Aber wir können auch schon kleine Erfolge verbuchen.
    Letzte Nacht z.B. hat sie schon vier Stunden durchgeschlafen
    und die Windel war trocken

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20210911_134103.jpg 
Hits:	2 
Größe:	52,6 KB 
ID:	74089

    So, und noch viel besser geht es hoffentlich weiter für die kleine Maus.

    Liebe Grüße von Maiko und ihrer Pflegefamilie


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •