Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lumi - Labrador - ca. 6 Jahre - Rüde - Aus Zucht entlassen

  1. #1
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Carmen
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    309

    Lumi - Labrador - ca. 6 Jahre - Rüde - Aus Zucht entlassen


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8324C44F-92F0-49AD-A3C2-DABFF78A68D1.jpg 
Hits:	2 
Größe:	71,0 KB 
ID:	69569

    Lumi angekommen im neuen Leben,
    sucht ein neues Zuhause.
    Geändert von Carmen (26.02.2021 um 08:41 Uhr)

  2. #2
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Carmen
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    309
    … befindet sich in einer Pflegestelle in Gross-Gerau

    Profil vom:15.02.21

    Kastriert: nein

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:
    Freundlich interessiert, allerdings auch bei Fremden. Man muss aktiv darauf achten das er sich nicht zu schnell auf Menschen (auch Fremde) stürzt um sie abzuschlecken. Wenn man ihm den Rücken zudreht dann akzeptiert er das und lässt denjenigen in Ruhe.

    Verhalten gegenüber Kindern: Ähnlich wie bei Erwachsenen, durch seine Größe muss man hier mehr aufpassen das nicht aus Versehen jemand geschubst wird. Unsere Tochter (5 Jahre, 1,20 groß) kommt damit zurecht. Wenn Lumi zu aufdringlich wird dreht sie ihm den Rücken zu und er lässt ab.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Anderen Rüden begegnet Lumi sehr interessiert und möchte hinlaufen, lässt sich aber halten. Bei Hündinnen (außer einer Seniorhündin in der Nachbarschaft) versucht er alles um hinzukommen, man kann ihn halten, aber weitergehen ist fast unmöglich. Katzen findet Lumi interessant, wenn sie abhauen will er gerne hinterher laufen, lässt sich aber zurückhalten. Eine Schafherde hat sein Interesse nicht geweckt.

    Ängste: bisher keine. Auch laute Geräusche oder ein Knall bringen ihn nicht aus der Ruhe.

    Stubenrein: Ja. Ob er sich auch meldet falls er außerhalb der Gassigänge raus müsste, wird erst noch in Erfahrung gebracht.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Noch nicht Vorhanden aber es wird langsam daran gearbeitet. Solange Lumi nicht abgelenkt ist klappt es mit der Leinenführung schon sehr gut. Wenn er andere Hunde entdeckt (auch auf Entfernung), vergisst er ganz gerne von Alles.

    Jagdtrieb: Noch nicht beobachtet worden.

    Treppen: Mittlerweile läuft Lumi Treppen. Am Anfang waren sie ihm noch nicht wirklich geheuer.

    Autofahren: Lumi fährt gerne im Auto mit.

    Alleinbleiben:

    Gesundheit:

    Neues Zuhause:


    >>Informationen zur Vermittlung<<



    Hier steht demnächst der Link zum Bewerbungsformular, zurzeit wird der Hund noch
    eingeschätzt.
    Geändert von Carmen (07.03.2021 um 22:01 Uhr)

  3. #3
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Carmen
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    309
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F5CEEEA1-00FE-4096-969A-B748842F8C5F.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	94,4 KB 
ID:	69570

  4. #4
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von Carmen
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    309
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9AD1C9D4-B65E-4F5C-8D3F-B1B7AB4B3D36.jpg 
Hits:	2 
Größe:	47,7 KB 
ID:	69594

  5. #5
    Pflegestelle
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    12
    Hallo, ich bin Lumi und möchte Euch von meinen ersten Stunden im Pflegekörbchen berichten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1747.jpg 
Hits:	1 
Größe:	120,0 KB 
ID:	69926

    Nach einem gefühlten Tag im Auto kam ich bei meiner Pflegefamilie an und habe erst einmal den anderen schokobraunen Hund begutachtet. Das war so aufregend. Meine Pflegefamilie sagte immer was von Spiegelbild in der Scheibe. Irgendwann war mir der Hund aber zu langweilig, der hat immer nur geschaut und mit dem Schwanz gewedelt.

    Danach habe ich erst einmal die Wohnung erkundet. Das war sooo aufregend und so toll. Da kann man nicht einfach schlafen.

    Meine Pflegefamilie ist komisch, die haben da Teppiche, Decken und Körbchen stehen. Ich bin dann erst einmal in den Hausflur und habe es mir auf dem kühlen Boden gemütlich gemacht. Da war es schön gemütlich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1835.jpg 
Hits:	1 
Größe:	66,1 KB 
ID:	69927

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1834.jpg 
Hits:	1 
Größe:	100,5 KB 
ID:	69928

    Wir waren auch schon mehrfach draußen unterwegs. Viele kleine Runden, ich bin dann hin- und hergelaufen und wusste gar nicht wo ich zuerst schauen soll. So viele tolle neue Eindrücke waren das.

    Am aufregendsten war aber die große Runde durch den Wald, da gab es so viel Neues für mich. Es war auch so schön kalt, dass da Leute auf den Feldern Schlittschuhe gelaufen sind. Da konnte ich mich gar nicht satt sehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0101.jpg 
Hits:	1 
Größe:	150,9 KB 
ID:	69929

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0100.jpg 
Hits:	1 
Größe:	107,0 KB 
ID:	69930

    Das war's von mir für heute erst einmal.

    Euer Lumi

  6. #6
    Pflegestelle
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    12
    Inzwischen habe ich mich bei meiner Pflegefamilie ein wenig eingelebt.
    Wir gehen jeden Tag kleine Runden nach draußen, die kenne ich schon. Das ist nicht mehr ganz so aufregend, aber auch ein wenig entspannter.

    Am schönsten ist es zu Hause, oder auf der Straße vor dem Haus. Da werde ich von ganz vielen Menschen gekrault. Ich habe schon soooo viele Menschenfreunde hier gefunden. Das ist toll!

    Meine Pflegefamilie sagt, ich wäre zu dick, deshalb mache ich eine strenge Diät. Erst sagen sie sowas und dann wundern sie sich, warum ich mein Futter stehen lasse. Soll einer die Menschen verstehen. Ich nehme das Abspecken halt ernst!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CBE17F12-3F09-4E3B-8EEE-31648E2D6881.jpg 
Hits:	2 
Größe:	163,4 KB 
ID:	69931

    Dann locken sie mich immer in ein Körbchen. Ich mache den Spaß ja gerne mit. Aber wenn ich meine Ruhe haben will gehe ich dann wieder auf meinen schönen, kühlen Lieblingsplatz an der Tür.

  7. #7
    Pflegestelle
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    12
    Hallo, hier bin ich wieder! Heute war ein ganz schön aufregender Tag. Wir waren heute sehr lange im Feld und am Waldrand unterwegs. Da gab es ganz schön viel zu erkunden. Meine Pflegefamilie ist etwas anstrengend. Ich musste denen dann irgendwann mal sagen, dass wir jetzt genug gegangen sind und dass ich nach Hause möchte. Denn da gibt es ja auch noch so viel Neues.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1906.jpg 
Hits:	2 
Größe:	126,2 KB 
ID:	69932

    Den Garten mag ich gerne. Da gibt es so viel zu beobachten. Ganz viele Katzen, aber die trauen sich gar nicht zu uns in den Garten. Verstehe ich gar nicht. Dabei bin ich doch so lieb und gelassen. Die Nachbarn musste ich auch überwachen, damit die ihre Sträucher auch richtig schneiden. Nicht, dass die da was falsch machen. Außerdem schadet es nicht niedlich zu gucken, dann gibt es hin und wieder auch mal ein paar Streicheleinheiten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2021-02-20 um 19.06.32.jpg 
Hits:	2 
Größe:	124,2 KB 
ID:	69933

    Dann bekomme ich immer einen Ball geworfen. Das ist zwar schön, aber was soll ich damit eigentlich? Die sagen immer was von zurück bringen. Aber ich will doch damit spielen. Versteh nicht, was die von mir wollen.

    Das tollste ist, ich habe heute Post bekommen. Von meiner Patentante. Das war toll. Da waren ganz viele Leckerlis drin, und auch was zum spielen. Das habe ich gleich mal in Beschlag genommen. Danke liebe Patentante, Du bist die Beste!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0096.jpg 
Hits:	2 
Größe:	176,3 KB 
ID:	69934

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0098.jpg 
Hits:	2 
Größe:	168,0 KB 
ID:	69935

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1927.jpg 
Hits:	3 
Größe:	90,2 KB 
ID:	69936

    Das war es heute wieder von mir. Tschüss, Euer Lumi

  8. #8
    Pflegestelle
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    12
    Hallo! Da bin ich wieder. Ich muss euch noch von meinem Ausflug erzählen. Wir waren ganz viel unterwegs und ich werde jeden Tag ein kleines bißchen fitter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1945.jpg 
Hits:	1 
Größe:	105,2 KB 
ID:	69987

    Meine Pflegefamilie sagt ich sehe langsam schlanker aus. Kein Wunder! Was die alles mit mir machen. Ich soll klettern, Treppen rauf und runter steigen. Das ist vielleicht abenteuerlich. Aber die waren ganz erstaunt, dass ich das alles ohne Zögern gemacht habe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1953.jpg 
Hits:	1 
Größe:	153,5 KB 
ID:	69988

    Dafür habe ich mir aber auch einen ruhigen Nachmittag verdient. Da habe ich mich einfach in den Garten gelegt. Und als es da warm wurde bin ich einfach nach Drinnen umgezogen und hab beobachtet was die anderen da so machen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1890.jpg 
Hits:	1 
Größe:	162,6 KB 
ID:	69989

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1893.jpg 
Hits:	1 
Größe:	122,2 KB 
ID:	69990

    Am besten ist immer noch der Abend. Da darf ich mich bei meinem Menschenwelpen ankuscheln und werde von allen Seiten gekrault. Das ist ein Hundeleben!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lumi3.jpg 
Hits:	1 
Größe:	94,4 KB 
ID:	69991

    Das war es auch schon wieder. Euer Lumi

  9. #9
    Pflegestelle
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    12
    Heute gebe ich euch ein Update aus meinem Alltag. Eigentlich geht es mir ganz gut. Ich habe mich ein wenig eingelebt und werde jeden Tag ein bißchen fitter. Kein Wunder, ich werde hier ja auch richtig eingespannt. Morgens mache ich in aller Frühe meine erste Runde. Das ist schön gemütlich und ich kann Wald und Wiese erkunden. Dann kommen die ganzen Pflichten…

    Mein Pflege-Menschenwelpe muss zur Kita gebracht werden. Das mache ich natürlich. Sie geht auch ganz artig mit. Aber natürlich nur durch meine gute Führung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	82833E7A-A0AE-411C-8AD5-DD1A275FB41A.jpg 
Hits:	1 
Größe:	146,4 KB 
ID:	69992

    Dann helfe ich wo ich kann. Ich schaue nach, ob richtig gekocht wird. Ich begutachte, ob jeder richtig seine Schuhe anzieht und achte darauf, dass ich mitgenommen werde, wenn jemand nach draußen geht. Nicht dass ich da noch was verpasse. Außerdem macht mir Autofahren so viel Spaß!!!

    Am Abend bin ich dafür ganz schön kaputt. Dann wird sich angekuschelt. Ich priorisiere da natürlich zu wem ich gehe. Schließlich will ich am Abend nicht auf meine Quality-Time mit Extra-Kraulen verzichten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2071.jpg 
Hits:	2 
Größe:	146,3 KB 
ID:	69993

    Bis bald wieder, Euer Lumi

  10. #10
    Pflegestelle
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    12
    Hallo, da bin ich wieder! Endlich habe auch ich Wochenende. Da gehen wir immer besonders viel raus in die Natur. Wenn sich alle die Jacken anziehen, bin ich der schnellst und stehe schon freudig an der Tür.
    Ich biete natürlich auch immer meine Hilfe an, schaue nach, ob die Schuhe richtig gebunden sind und ob auch jemand Leckerli für mich in den Rucksack gepackt hat. Meine Assistenz ist nicht immer erwünscht. Die wissen meine Hilfe manchmal gar nicht zu schätzen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2087.jpg 
Hits:	2 
Größe:	115,7 KB 
ID:	70026

    Gestern haben wir dann wieder einen Ausflug mit dem Auto gemacht. Toll, das macht mir so viel Spaß! Vor allem gibt es dann immer wieder neue Stellen zu erkunden. Das ist so aufregend. Wir haben uns auch mit einem Soko-Kumpel getroffen. Den mag ich. Wir haben uns ganz viel beschnuppert. Aber eigentlich mag ich alle Hunde, außer sie knurren und sind aggressiv. Dann mache ich lieber einen großen Bogen um sie. Meine Pflegefamilie sagt immer ich bin ein sehr sozialer Hund. Andere Menschen mag ich aber auch. Am liebsten wenn sie mich streicheln. Da kann ich nicht genug von bekommen. Ich muss sie immer mal wieder dran erinnern nicht einfach aufzuhören. Das finde ich nicht so toll. Aber meistens schaffe ich es schon wieder die Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Das hier ist übrigens mein Soko-Kumpel. Ist ein bißchen kleiner als ich, aber ein ganz feiner Kerl.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2111.jpg 
Hits:	2 
Größe:	355,9 KB 
ID:	70027

    Er hat mir übrigens gezeigt alleine ins Auto zu springen. Das kann ich jetzt auch. Jetzt werde ich bestimmt noch viel öfter beim Autofahren mitgenommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2104.jpg 
Hits:	2 
Größe:	90,5 KB 
ID:	70028

    Danach war ich ganz schön müde. Meine Pflegefamilie setzt sich immer auf die Couch. Das finde ich ganz schön komisch. Ich bin zwar gerne bei denen und lege mich dann schon in die Nähe. Das ist schon schön. Aber wenn die dann noch anfangen sich zu unterhalten und mich weniger zu beachten gehe ich schon mal dahin wo es bequemer ist, mein eigenes Reich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2078.jpg 
Hits:	2 
Größe:	90,8 KB 
ID:	70029

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2080.jpg 
Hits:	2 
Größe:	79,0 KB 
ID:	70030

    Das war's auch schon wieder für heute. Euer Lumi

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •