Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Leroy - Labrador Retriever - Rüde - 16 Monate - aus Zucht entlassen

  1. #1
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von AndreaSahling
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    1.550

    Leroy - Labrador Retriever - Rüde - 16 Monate - aus Zucht entlassen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200621-WA0003.jpg 
Hits:	3 
Größe:	48,0 KB 
ID:	64473

    Leroy angekommen im neuen Leben,
    sucht ein neues Zuhause.

  2. #2
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von AndreaSahling
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    1.550
    Leroy befindet sich einer Pflegestelle in Oerlinghausen.

    Profil vom: 22.06.2020

    Kastriert: nein

    Verhalten gegenüber Erwachsenen: Leroy freut sich über jeden Erwachsenen, der zu Besuch kommt und auch über jeden, der uns beim Spazieren gehen begegnet. Am liebsten würde er jedem "Hallo" sagen und sich streicheln lassen.

    Verhalten gegenüber Kindern: Kontakt zu Kindern habe ich noch nicht zugelassen, dafür muss ich ihn erst einmal selbst besser einschätzen können. Aus der Distanz schaut er immer ganz sehnsüchtig zu spielenden Kindern hin und würde gern mitmachen. Ich glaube, er mag Kinder sehr gerne. Ergänzung: Wir hatten bisher nur Kontakt zu einem 13-jährigen Jungen. Im gegenüber hat er sich wie bei Erwachsenen verhalten - "streicheln bitte".

    Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren: Beim Spazieren gehen haben wir nur kleine Hunde getroffen - sie haben sich beschnüffelt und gut war. Im Freilauf gab es bisher eine Begegnung mit einer ähnlich großen Hündin. Sie haben sich vertragen, aber nicht gespielt.

    Ängste: Eigentlich ist Leroy recht offen für alles, aber in manchen Situationen (z. B. plötzliche laute Geräusche) erschreckt er sich. Staubsauger (wird schon besser) und Rasenmäher mag er nicht, hat er vermutlich nie kennengelernt. Wenn ich große Kartons oder Wäscheständer durch die Gegend trage, ist ihm das suspekt. Man kann ihn aber an die Sachen heranführen, weil er sehr neugierig ist. Es prasselt wahrscheinlich gerade viel auf ihn ein, was er vorher nicht kannte und das muss erst einmal verarbeitet werden.

    Stubenrein: Ja

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Kommandos kennt er keine, auch sein Name schien ihm in den ersten Tagen nicht so bewusst gewesen sein. Mittlerweile hört er drauf ;-) An der Leine geht er ganz ok. Er zieht nicht, aber er rennt immer im Zick-Zack vor und um die Beine. Das muss er noch ein bisschen lernen.

    Jagdtrieb: Hasen und anderes Wild haben wir noch nicht getroffen, aber Nachbars Katze - da hat er hingeschaut, hatte aber nicht den Drang hin zu wollen.

    Treppen: Bisher nur 2-3 geschlossene Stufen getestet, die geht er. Generell sollte er aufgrund seiner Hüften keine Treppen steigen.

    Autofahren: Autofahren selber ist kein Problem. Da er aber die Rampe noch verweigert (wir üben), muss er rein und raus gehoben werden.

    Alleinebleiben: Noch nicht getestet.

    Gesundheit: Leroy hat gerade viele Baustellen, die versorgt werden wollen. Zudem hat er eine sehr ausgeprägte Hüft- und Ellbogendysplasie.

    Neues Zuhause: Für Leroy wünschen wir uns Menschen, die sich bewusst sind, dass sie einen zwar jungen Hund übernehmen, der aber aufgrund seiner Gesundheit beeinträchtigt ist. Er kann keine langen Wanderungen unternehmen, erfreut sich aber an kleinen Spaziergängen (max. 30 Minuten) und das auch gern mehrmals täglich. Ebenso ist er kein Hund, der am Fahrrad laufen oder zum Joggen mitgenommen werden kann. Daher wäre ein ebenerdiges Zuhause für ihn wünschenswert.
    Leroy möchte gerne überall dabei sein und ist ein absoluter Schmusehund. Wenn es nach ihm geht, würde er sich den ganzen Tag knuddeln lassen.

    Sobald weitere Informationen bekannt sind, werden diese nachgetragen.


    >>Informationen zur Vermittlung<<



    Geändert von AndreaSahling (04.07.2020 um 09:57 Uhr)

  3. #3
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von AndreaSahling
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    1.550
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200621-WA0005.jpg 
Hits:	2 
Größe:	89,7 KB 
ID:	64504

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200621-WA0006.jpg 
Hits:	3 
Größe:	54,3 KB 
ID:	64505

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200621-WA0008.jpg 
Hits:	2 
Größe:	72,9 KB 
ID:	64506

  4. #4
    TEAM-Pflegestellenbetreuung
    Vermittlung
    Avatar von AndreaSahling
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    1.550
    Wenn der Postmann zweimal klingelt...
    Heute auf den Tag ist Leroy eine Woche in seiner Pflegestelle. Das war eine aufregende Woche für ihn. Er hat sich als mustergültiger Schüler gezeigt. Heute kam dann die große Überraschung für ihn...sein erstes eigenes Paket von seiner tollen Patentante Brigitte. Was für eine Freude das war....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200627-WA0007 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	78,9 KB 
ID:	64552

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200627-WA0006 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	167,6 KB 
ID:	64553

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200627-WA0005 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	132,6 KB 
ID:	64554

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200627-WA0004 (2).jpg 
Hits:	3 
Größe:	204,2 KB 
ID:	64555

    Das schönste Geschenk wurde gleich in den Garten entführt...das Vereinsmaskottchen.
    liebe Patentante

  5. #5
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    8
    Leroy und ich hatten heute einen ereignisreichen Tag!

    Erst gab es ein bisschen Rampen-Training um das ein- und aussteigen ins Auto irgendwann zu erleichtern.
    Hoch und runter, hoch und runter, hoch und runter, …
    Klappt an den Paletten auch schon ganz gut, am Auto will er noch nicht :-(

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5850.jpg 
Hits:	2 
Größe:	113,7 KB 
ID:	64637Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5852.jpg 
Hits:	2 
Größe:	124,0 KB 
ID:	64638

    Nach der Arbeit ein bisschen Vergnügen in Form von Ersatz-Stöckchen apportieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5855.jpg 
Hits:	2 
Größe:	186,7 KB 
ID:	64639Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5863.jpg 
Hits:	2 
Größe:	182,5 KB 
ID:	64640

    Und später haben wir dann eine Freundin mit ihrer Flat-Hündin besucht, damit Leroy endlich mal einen 4-Beiner in seiner Größenordnung trifft. Wir sind gemeinsam spazieren gegangen und haben dann bestimmt noch 1-2 Stunden dort im Garten verbracht. Die beiden haben sich ab und zu beschnüffelt, sich gemeinsam streicheln lassen oder zusammen den Nachbarn angebellt, gespielt haben sie aber nicht miteinander (auch wenn es auf dem einen Foto so aussieht als ob – da haben sie sich nur gleichzeitig umgedreht ;-)). Ich musste feststellen, dass Leroy die Gesellschaft eines anderen Hundes zwar ganz nett findet, sein Hauptinteresse aber den Menschen gilt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0239.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	243,5 KB 
ID:	64641Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0244.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	377,1 KB 
ID:	64642

    Mal schauen was uns morgen erwartet…

  6. #6
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    8
    Heute habe ich Gartenarbeit gemacht, während Leroy es sich auf den Pflanzen bequem gemacht hat. Eines der Gräser fand er hervorragend als Kopfkissen geeignet. Leider hat er den Kopf hoch genommen, als ich das Handy endlich fotobereit hatte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5870 2.jpg 
Hits:	3 
Größe:	203,2 KB 
ID:	64662

    Der Staubsauger ist gar nicht mehr so ein Monster. Ich konnte mich saugend bis auf einen Meter nähern und die Augen von Leroy blieben sogar zu. Erst als ich 30-40 cm vor ihm war ist er langsam aufgestanden und weg gegangen. Der Staubsauger ist akzeptiert!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5874.jpg 
Hits:	4 
Größe:	65,2 KB 
ID:	64665

    Am Nachmittag haben wir dann einen Spaziergang entlang eines Wildtiergeheges mit Rindern und Pferden gemacht. Hat er beides glaub ich zum ersten mal gesehen... Das Pferd wurde angebellt und bei den Rindern wurde der Hals immer länger und die Nase in den Wind gehalten ;-)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5880.jpg 
Hits:	4 
Größe:	166,0 KB 
ID:	64663Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5882.jpg 
Hits:	4 
Größe:	178,3 KB 
ID:	64664

  7. #7
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    8
    Gestern hatten wir einen faulen Tag. Das Wetter war mies – eher Herbst als Sommer – und somit habe ich ein bisschen gebastelt. Ich wollte schon immer mal ein Fleece-Zergel selber machen, habe aber nie die Zeit dafür gefunden. Gestern war es dann soweit... Leroy hat sich sehr darüber gefreut!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5900.jpg 
Hits:	3 
Größe:	87,8 KB 
ID:	64687Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5901.jpg 
Hits:	3 
Größe:	89,9 KB 
ID:	64688Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5906.jpg 
Hits:	4 
Größe:	157,5 KB 
ID:	64689

  8. #8
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    8
    Leroy hat echt den krassesten Hundeblick drauf, den ich kenne ;-)
    Morgen müssen wir wieder zum Tierarzt zur Kontrolle der Ohren. Wollen wir mal hoffen, dass alles wieder gut ist!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A711AE99-0D02-4372-A23B-D6FC16DFFD2A.jpg 
Hits:	5 
Größe:	66,7 KB 
ID:	64758

  9. #9
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    8
    Wir waren ja gestern beim Tierarzt: Die Ohren sind schon besser, aber leider noch nicht wieder ganz OK. Sie mussten nochmal gesäubert und behandelt werden und in 10 Tagen haben wir dann hoffentlich die abschließende Kontrolle. Frisch geimpft ist Leroy nun auch und er hat schon 1,1 kg abgenommen (seit dem ersten wiegen vor 2 Wochen).
    Da wir beim Tierarzt so lange draußen warten mussten, haben wir mit dem Rampentraining weiter gemacht. Und das sehr erfolgreich! Am Ende ist er rein und raus über die Rampe marschiert als wäre es nie anders gewesen.
    Leider hatte ich heute keine Zeit zu schauen, ob es immer noch klappt – das müssen wir dann morgen mal überprüfen.

    Beim nächsten Eintrag gibts dann auch wieder Bilder...

  10. #10
    Pflegestelle
    Registriert seit
    14.06.2020
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    8
    Heute haben wir endlich den Rampen-Walk überprüfen können, und nach anfänglicher Skepsis hat alles wieder geklappt! Allerdings glaube ich mittlerweile, dass Leroy das Auto fahren an sich nicht so klasse findet. Jedes Mal wenn wir mit dem Auto unterwegs waren und beim nächsten Spaziergang in Richtung des Autos gehen, will er nicht weiter gehen :-( Legt sich hoffentlich wieder...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5922.jpg 
Hits:	0 
Größe:	106,1 KB 
ID:	64798Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5925.jpg 
Hits:	0 
Größe:	124,3 KB 
ID:	64799

    Jetzt ist chillen angesagt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5928.jpg 
Hits:	0 
Größe:	79,5 KB 
ID:	64800

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •