PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Largo - Labrador - Rüde - 6 Jahre - Abgabehund



AndreaSahling
19.08.2023, 14:08
89103

:liebe1: Largo angekommen im neuen Leben,
sucht ein neues Zuhause.

AndreaSahling
19.08.2023, 14:09
Largo befindet sich in einer Pflegestelle in Fuldabrück

Profil vom: 20.08.2023

Kastriert: ja

Verhalten gegenüber Erwachsenen:

Verhalten gegenüber Kindern:

Verhalten gegenüber anderen Hunden und Tieren:

Ängste:

Stubenrein:

Grundgehorsam/Leinenführigkeit:

Jagdtrieb:

Treppen:

Autofahren:

Alleinbleiben:

Gesundheit:

Neues Zuhause:



>>Informationen zur Vermittlung<< (http://retriever-soko.de/wir-helfen-ihnen/vermittlungsablauf.html)



Hier steht demnächst der Link zum Bewerbungsformular, zurzeit wird der Hund noch
eingeschätzt.

Orlando
12.09.2023, 13:14
89129

Hallo ihr alle! Wir wollten euch heute mal wieder berichten, was der süße Largo so alles macht.
Gestern waren wir mal wieder beim Tierarzt und haben uns die Ergebnisse der Kotuntersuchung abgeholt
Gleichzeitig wurde Largo Blut abgenommen, da wir ja wissen wollen, was dem Süßen fehlt. Bei der
Kotuntersuchung war zum Glück alles in Ordnung. Da Largo aber immer noch nicht so richtig in die
Puschen kommt, wurde auch noch Blut abgenommen. Er läuft ungern; toben und spielen ist viel
zu anstrengend für ihn. Seit Anfang der Woche bekommt er ein neues Futter, was er bis jetzt sehr gut verträgt. :herz:

Ansonsten ist er ein sooooo lieber Knuddelbär, er könnte den ganzen Tag nur gekuschelt werden.
So, das war’s mal wieder von uns! Thomas, Martina, Largo und natürlich Heimo :herz:

89130
Wer ist wer? Largo mit seinem Pflegebruder Heimo

AndreaSahling
19.09.2023, 14:59
Gestern hatte Largo den Ultraschalltermin bei seiner Tierärztin, nachdem
bei den Blutuntersuchungen keine endgültigen Ergebnisse herausgekommen sind.

Nun ist das schlimmste Ergebnis zu Tage gekommen, von dem wir so sehr
gehofft hatten, dass es sich nicht bewahrheitet.
Largo hat Leberkrebs. Seine Leber steckt voller Tumore und er ist nicht operabel. :traurig:

Der Vorstand der Retriever Soko hat beschlossen, dass Largo ab sofort Residenzhund
in seinem bisherigen Pflegekörbchen bleibt.
Ganz herzlichen Dank an seine Pflegefamilie für dieses Herzkörbchen. :liebe1:

Orlando
05.10.2023, 12:37
Hallo, wir melden uns nach einer kleinen Pause wieder zurück und berichten über Neuigkeiten von dem süßen Largo!:liebe1:
Nach der traurigen Nachricht von unserer Tierärztin mussten wir erstmal verschnaufen und alles verdauen.
Wir waren mit den beiden Hunden erst einmal im Urlaub an der Nordsee, was Largo sehr gut getan hat. Er läuft in seinem Tempo immer und überall mit hin, mit vielen Pausen zwischendurch, aber das ist doch im Urlaub eh kein Problem. Letzten Freitag mussten wir zur Kontrolle zum Tierarzt, der zum Glück sehr zufrieden mit Largos Blutwerten war. Könnten zwar noch besser sein, aber so wie es jetzt ist, ist es supi. Was will man mehr!:herz:
Ansonsten ist er wie immer ein kleiner Schmusebär, den ganzen Tag möchte er gekuschelt werden. Bis bald Martina, Thomas, Largo und natürlich Heimo:liebe1:

AndreaSahling
16.10.2023, 11:54
Largo hat seinen Wellness-Urlaub in vollen Zügen genossen.
Sonne, Wind, Wasser und ganz viele Streicheleinheiten...so
kann man das Leben genießen.
Hier folgen nun noch einige Bilder von dem hübschen Buben. :liebe1:

89892
eine kleine Pause

89893

89894
Pflegeherrchen wird nicht von der Seiten gewichen

89895

89896
gemeinsam am Strand.
Urlaub geht immer. :freu:

AndreaSahling
03.11.2023, 12:29
Heute gibt es mal wieder ein kleines Update
von Largo.

Largo geht es momentan den Umständen entsprechend gut. Er ist ein
großer Kämpfer und er genießt jeden Moment in seiner Pflegefamilie.
Das Wetter hat es ebenfalls gut gemeint und der sonnige Herbsttag wurde
für einen schönen Spaziergang genutzt. :freu:

90440

90441

90442

90443

Wenn man dann wieder zu Hause angekommen ist, gibt es nichts
schöneres, als mit dem Pflegebruder ein Wettkuscheln zu veranstalten.
Wer schläft als erstes? :liebe1:

90444

Orlando
17.11.2023, 20:51
Hallo ihr alle! Mal wieder ein aktuelles Update von unserem süßen
Kuschelbär Largo !!! :liebe1: Largo geht es soweit gut, er braucht sehr viel Kuscheleinheiten und braucht immer unsere Nähe. Er bleibt zwar auch mal alleine mit Heimo, aber nicht gerne. Largo freut sich immer Mega wenn wir wieder nach Hause kommen. Die Spaziergänge sind immer sehr gemütlich , Largo läuft am liebsten hinter uns und hat es nie sehr eilig.:herz:
Heute haben wir Heimos 8. Geburtstag gefeiert und da haben die beiden erst einmal vor lauter Aufregung auf dem Sofa gechillt!:liebe1:
So, das war’s erstmal wieder von uns!
Ganz liebe Grüße von uns allen aus Fuldabrück!
Martina, Thomas, Largo und natürlich Heimo

Orlando
07.01.2024, 14:23
Hier kommt mal wieder ein kleines Update von unserer süßen Kuschelmaus Largo. :herz:
Largo geht es soweit gut, er liebt es immer bei uns zu sein und viele Kuscheleinheiten
zu bekommen. Er läuft jeden Tag die Gassirunden mit seinem besten Freund Heimo, in
seinem Tempo zwar, aber er läuft die Strecke. Danach ist dann aber auch gut und es wird
ausgiebig geschlafen. Seine Tabletten nimmt er jeden morgen ohne Probleme und er verträgt
sie auch gut. Abends gibt es noch von VetConcept Zusatzpülverchen zur Unterstützung und Stärkung.:herz:
So, das war’s erstmal wieder von Largo!
Ganz liebe Grüße von uns allen :liebe1:

91676

91677

Orlando
30.01.2024, 14:23
Hallo, mal wieder ein neuer Bericht über den süßen Kuschel Largo.:liebe1:
Heute Morgen stand mal wieder eine Kontrolluntersuchung beim Tierarzt an.
Die Tierärztin war sehr zufrieden mit Largo und nach 15 Minuten Wartezeit auf das
Ergebnis von der Blutabnahme waren wir alle sehr erleichtert, da sich die Werte von der
letzten Untersuchung nicht verschlechtert haben sogar ein bissel besser.:herz:
Ist das nicht super? Ansonsten macht Largo alle Spaziergänge mit Heimo super mit, langsam aber
immer in seinem Trott hinterher. Er ist einfach nur ein ganz lieber Kuschelbär! Heimo und Largo sind
richtige Bestfriends geworden.:herz:

So, das war’s erstmal wieder! Bis bald, Martina, Thomas, Heimo und Largo:liebe1:

91947

91948

Orlando
18.02.2024, 12:05
Hallo mal wieder ein paar Eindrücke von Largo!:herz:
Nachdem wir ja vor etwa zwei Wochen so happy aus der Tierarztpraxis herausgegangen sind, so schlimm war es dann einen Tag später.
Largo hatte einen schweren Magen- und Darm-Infekt von dem er sich jetzt langsam erholt. :herz:
In der kurzen Zeit hatte er 2,5 kg abgenommen und war total k.o.!
Zum Glück frisst er wieder ganz normal. Er hat auch schon wieder zugenommen. Das Laufen macht ihm zu schaffen. Er liegt gerne im Körbchen oder auf seiner Decke und schläft oder lässt sich knuddeln. Morgens will er gar nicht aufstehen, am liebsten den ganzen Morgen durchkuscheln. Nachts und auch am Tag muss er öfter raus zum Pieseln. Das liegt aber auch an den Cortisontabletten.
Das hört sich leider nicht ganz so dolle an, aber Largo genießt jeden Tag, ist immer schwanzwedelnd mit guter Laune dabei, selbst bei längeren Spaziergängen und gibt nicht auf. Wir sind ja auch bei ihm❤️❤️:herz:
Das war’s erstmal wieder von und bis demnächst!
Liebe Grüße von uns allen Martina, Thomas, Heimo und natürlich Largo:liebe1:
92287

Orlando
03.04.2024, 10:41
Hallo mal wieder ein Update von unserem Kuschelbär Largo. :herz:
Largo geht es gut, er marschiert immer wieder gerne mit seinem Herrchen und bestem Freund Heimo durch den
Wald. Unterwegs gibt es natürlich immer mal wieder ein Leckerli. Die Treppen geht er sehr langsam auf seine
Art hoch und runter, aber ihn bringt irgendwie nichts aus der Ruhe. :liebe1:

Morgens werden wir ganz liebevoll von Largo geweckt, er steht neben dem Bett, erst auf der einen Seite, wenn sich da niemand rührt, geht er zur anderen Seite und es wird erst einmal vorsichtig gebellt, was dann aber auch immer lauter wird. Jeden Morgen ein Schauspiel!:liebe1:

Er ist schon eine süße Maus.

So, das war’s erstmal wieder von uns.
Ganz viele Grüße aus Fuldabrück von Martina, Thomas, Heimo und Largo93013

Orlando
03.04.2024, 10:49
93015